Kategorie: Internationalismus

Generalstreik in Indien

So sieht ein Generalstreik in Indien aus!

Seit gestern findet in Indien der zweite Generalstreik im Jahr 2020 statt. Bisher liegen keine TeilnehmerInnenzahlen vor. Auf Basis der letzten Generalstreiks können wir aber von hunderten Millionen ausgehen. Parallel zum Streik fanden Massenaktionen von armen Bauern/Bäuerinnen und LandarbeiterInnen gegen die sog. Farm Laws, die Landarbeit noch weiter deregulieren, statt.

Weiterlesen

Die USA nach den Wahlen

Ist Trump schon weg?

Wie praktisch überall auf der Welt feiern auch bei uns die Massenmedien den Sieg von Joe Biden bei den US-Präsidentschaftswahlen als „Neustart“ – nicht nur für die USA, sondern für die ganze Welt. Mit seiner Wahl würde ein Alptraum beendet und eine Periode der „Stabilisierung“ und „Normalisierung“ eingeläutet. Endlich gibt es wieder einen verantwortungsbewussten und …

Weiterlesen

Autriche: Union nationale ou le calme avant la tempête

Der traurige 1. Mai 2020 in Wien

Compte tenu du confinement ordonné par le gouvernement il semblerait que la lutte des classes soit en somnolence. Mais de fait, sous la surface, quelque chose pourrait commencer à couver.

Weiterlesen

Rede auf der Online-Demonstration #LeaveNoOneBehind am 21.03.2020

Demoplakat

Aufgrund der aktuellen Situation rund um die COVID-19-Pandemie konnten wir heuer unsere Gefühle nicht auf einer Großdemonstration gegen Rassismus öffentlich machen. Diese hat dafür online stattgefunden. Unser Aktivist Axel Magnus hat für diese in unserem Namen eine Rede vorbereitet. Diese könnt ihr hier nachsehen.

Die geplante Pensionsreform in Frankreich – ein Frontalangriff auf die arbeitenden Menschen

Die Gelbwesten haben das Gegenmittel gegen Polizeigewalt gefunden

Seit dem 5. Dezember 2019 demonstrieren und streiken Millionen gegen die geplante Pensionsreform in Frankreich. Macrons Verbindungen zum Finanzkapital und insbesondere zum größten Pensionsfonds der Welt (BlackRock mit einem Börsenwert von 7 Billionen US-Dollar) sind allgemein bekannt und zeigen, wohin die Reise gehen soll.

Weiterlesen

28.1. Europäischer Datenschutztag

Seit nunmehr 13 Jahren wird auf Initiative des Europarats rund um den 28. Januar der Europäische Datenschutztag „gefeiert“, da am 28.1.1981 die Europäische Datenschutzkonvention unterzeichnet wurde. Wusstest du nicht? Keine Sorge, ich, promovierte Juristin und Leiterin der Rechtsabteilung eines Telekommunikationsunternehmens mit doch einem gewissen Datenschutzbackground, auch nicht.

Weiterlesen

Wir sagen Nein zum Krieg gegen den Iran!

Die Regierung von Donald Trump droht, die USA in einen Krieg mit dem Iran zu verwickeln, der die gesamte Region zu erfassen droht und sich zu einem weltweiten Konflikt von unvorhersehbarem Ausmaß mit immensen Konsequenzen auswachsen könnte. Wie so oft in der Geschichte US-geführter Kriege will er damit von inländischen politischen Problemen ablenken, konkret von …

Weiterlesen

Am 05.12.2019 schaut die ganze Welt nach Frankreich

Die arbeitende Klasse in Frankreich zeigt, was sie kann. Unter dem Motto „Wenn mein starker Arm es will, stehen alle Räder still“, ruft ein Bündnis aus Gewerkschaften und Gelbwesten zum unbefristeten Generalstreik auf. „Rien ne va plus.“ Nichts geht mehr, heißt es ab 5. Dezember – kein Flieger hebt mehr ab, alle Züge, Busse und …

Weiterlesen

Grußadresse an das europaweite Vernetzungstreffen der Gelbwesten-Bewegung am 4. Mai 2019 in Paris

Liebe Genossinnen und Genossen, da es uns leider nicht möglich ist, am heutigen Treffen teilzunehmen, übersenden wir euch auf diesem Wege die besten Wünsche für eine produktiven Austausch, der hoffentlich zu einer intensiveren Zusammenarbeit der klassenkämpferischen Kräfte in Europa über nationale Grenzen hinweg führen wird. Das Kapital ist längst international organisiert, während unsere politischen Bewegungen …

Weiterlesen

Hände weg von Venezuela!

Hände weg von Venezuela!

Viele werden sich fragen, warum wir uns gegen den Putsch in Venezuela stellen, obwohl doch die bürgerlichen Massenmedien eindeutig gegen die Regierung von Präsident Maduro Stellung beziehen und zahlreiche Staaten auch bereits den selbsternannten Präsidenten Guaido anerkannt haben. Ganz einfach: Das Bild, welches diese Staaten von Venezuela zeichnen, ist nur eine Seite der Medaille.

Weiterlesen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen