Der 1. Mai – Teil 3 (Podcast – Episode 89)

Das Politische Quartett
Das Politische Quartett
Der 1. Mai - Teil 3 (Podcast – Episode 89)
/

In der 89. Ausgabe unseres Podcasts „Das Politische Quartett“ beschäftigen wir uns dieses Mal – wie immer im Rahmen einer vierteiligen Serie – mit der Geschichte und den Perspektiven des 1. Mai. Wesentlich für diese war – und ist unserer Meinung nach immer noch – das Ziel einer Überwindung der Lohnsklaverei, der Ausbeutung, letztlich des Kapitalismus, sowie der Kampf für das allgemeine Wahlrecht, das noch lange keine echte Demokratie ist. Eng damit ist verbunden sind die Fragen: Wer hat die Kontrolle über die Wirtschaft? Wer bestimmt wirklich in unserer Gesellschaft?

 

Der 1. Mai – Teil 2 (Podcast – Episode 88)

Das Politische Quartett
Das Politische Quartett
Der 1. Mai - Teil 2 (Podcast – Episode 88)
/

In der 88. Ausgabe unseres Podcasts „Das Politische Quartett“ beschäftigen wir uns dieses Mal – wie immer im Rahmen einer vierteiligen Serie – mit mit der Geschichte und den Perspektiven des 1. Mai. Die Geschichte des 1. Mai ist eng mit dem Kampf für kürzere Arbeitszeiten verbunden, was ein guter Grund ist, diesen Kampf der Arbeiter*innenbewegung mit unserem wichtigsten Tag des Jahres zu verbinden und dabei auch die unterschiedlichen Perspektiven der Geschlechter auf diese zu beleuchten.

 

Der 1. Mai – Teil 1 (Podcast – Episode 87)

Das Politische Quartett
Das Politische Quartett
Der 1. Mai - Teil 1 (Podcast – Episode 87)
/

In der 87. Ausgabe unseres Podcasts „Das Politische Quartett“ beschäftigen wir uns dieses Mal – wie immer im Rahmen einer vierteiligen Serie – mit der Geschichte und den Perspektiven des 1. Mai. Im ersten Teil handeln wir die Geschichte dieses wichtigsten Tages des Jahres im engeren Sinn des Wortes ab.

 

Der sozialdemokratische Kämpfer – Ausgabe 01/2024

Üblicherweise rezensiere ich ja nur Bücher, die etwas mit mir machen. Politisch. Jedenfalls auf meinem Blog oder dieser unserer Website. Und die Berge an Belletristik im Urlaub nur in Foren von Bücherfreund*innen. Doch diese Ausnahme muss sein. Denn diese Ausgabe des „Kämpfers“ (eine Neuauflage der historischen Ausgabe 1-3/1964) ist so viel mehr als einfach nur eine von vielen politischen Zeitschriften. Sie ist ein Zeitdokument. Und noch dazu eines, das uns vieles hinterfragen lässt. Weiterlesen

Arbeitszeitverkürzung umsetzen

Ausgehend von zahlreichen Diskussionen im Betrieb, in seinem politischen Umfeld und bei diversen gewerkschaftlichen Veranstaltungen, bei welchen zahlreiche Genoss*innen, Kolleg*innen und Lohnabhängige geäußert haben, dass sie die Forderung nach einer Arbeitszeitverkürzung nicht ernst nehmen (können), solange jene, die diese fordern, sie nicht selbst umsetzen, hat unser Aktivist Axel Magnus einen Antrag für die Umsetzung dieser Forderung in der SPÖ Wien, der Gemeinde Wien und allen gemeindenahen Betrieben formuliert. Weiterlesen

Die Arbeiterkammer – Teil 4 (Podcast – Episode 86)

Das Politische Quartett
Das Politische Quartett
Die Arbeiterkammer - Teil 4 (Podcast – Episode 86)
/

In der 86. Ausgabe unseres Podcasts „Das Politische Quartett“ beschäftigen wir uns dieses Mal – wie immer im Rahmen einer vierteiligen Serie – mit der der Arbeiterkammer. Sollte es nach der Nationalratswahl erneut eine rechte Regierung geben, werden ÖVP, FPÖ und Neos die AK gnadenlos zu schwächen oder gar abzuschaffen versuchen. Warum müssen wir diese verteidigen? Und wie können wir das tun?

Die Arbeiterkammer – Teil 3 (Podcast – Episode 85)

Das Politische Quartett
Das Politische Quartett
Die Arbeiterkammer - Teil 3 (Podcast – Episode 85)
/

In der 85. Ausgabe unseres Podcasts „Das Politische Quartett“ beschäftigen wir uns dieses Mal – wie immer im Rahmen einer vierteiligen Serie – mit der Arbeiterkammer. Was diese für ihre Mitglieder so alles macht, ist ziemlich bekannt. Dass sie aber auch für Betriebsräte und Gewerkschaften – für diese insbes. im Zuge der Kollektivvertragsverhandlungen – eine wichtige Rolle spielt und entscheidend für die Besetzung der Gremien unserer solidarischen Sozialversicherung war, bis SchwarzBlau 2 die dortigen Machtverhältnisse zugunsten des Kapitals verschob, wissen nicht so viele.

Die Arbeiterkammer – Teil 2 (Podcast – Episode 84)

Das Politische Quartett
Das Politische Quartett
Die Arbeiterkammer - Teil 2 (Podcast – Episode 84)
/

In der 84. Ausgabe unseres Podcasts „Das Politische Quartett“ beschäftigen wir uns dieses Mal – wie immer im Rahmen einer vierteiligen Serie – mit der Arbeiterkammer. Nach deren de facto Ende im Zuge des Februar 1934 musste diese nach Kriegsende neu aufgebaut werden und sich neuen Herausforderungen stellen. Unter der ersten schwarzblauen Regierung kam es dann zu den ersten Versuchen, diese zu schwächen, unter SchwarzBlau 2 wurde sie massiv angegriffen. Auch die Neos würden sie gerne in den Geschichtsbüchern versenken.

Die Arbeiterkammer – Teil 1 (Podcast – Episode 83)

Das Politische Quartett
Das Politische Quartett
Die Arbeiterkammer - Teil 1 (Podcast – Episode 83)
/

In der 83. Ausgabe unseres Podcasts „Das Politische Quartett“ beschäftigen wir uns dieses Mal – wie immer im Rahmen einer vierteiligen Serie – mit der Arbeiterkammer. Konkret mit ihrer Entstehung im Zuge der unvollendeten österreichischen Revolution, die den Bürgerlichen nichtsdestotrotz solch einen Schrecken eingejagt hat, dass sie der klassenkämpferischen Arbeiter*innenbewegung von der AK über Betriebsräte, das Frauenwahlrecht und einer Reihe sozialer Fortschritte in ziemlich vielen Fragen nachgegeben haben.

Das bürgerliche Lager und die Angriffe auf den Sozialstaat Teil 4 (Podcast – Episode 82)

Das Politische Quartett
Das Politische Quartett
Das bürgerliche Lager und die Angriffe auf den Sozialstaat Teil 4 (Podcast – Episode 82)
/

In der 82. Ausgabe unseres Podcasts „Das Politische Quartett“ beschäftigen wir uns dieses Mal – wie immer im Rahmen einer vierteiligen Serie – mit der politischen Vertretung der bürgerlichen Klasse, die in Österreich nach wie vor im Wesentlichen von der ÖVP dargestellt wird. Wie hätten wir die Angriffe auf unsere soziale Sicherheit und unsere Mitbestimmungsrechte wirklich bekämpfen können? Und warum kann und darf es keine politische Zusammenarbeit mit den Bürgerlichen geben? Auf diese Fragen entwickeln wir in dieser Ausgabe unseres Podcasts erste Antworten, ohne Anspruch auch nur auf den Ansatz von Vollständigkeit.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen