Schlagwort: Klassenkampf

Wem gehört die Straße? (Podcast – Episode 14)

Das Politische Quartett
Das Politische Quartett
Wem gehört die Straße? (Podcast - Episode 14)
/

Viele Jahre lang waren Demonstrationen, Kundgebungen und andere Aktionen im öffentlichen Raum in Österreich eine eindeutig linke Angelegenheit. Aktuell sieht es im Zuge der Proteste gegen das klägliche Versagen der Regierung in Anbetracht der Doppekrise von Wirtschaftskrise und COVID-19 so aus als ob die Rechte die Herrschaft auf der Straße übernimmt. In der vierzehnten Ausgabe …

Weiterlesen

Wien-Wahl 2020 (Podcast – Episode 10)

Das Politische Quartett
Das Politische Quartett
Wien-Wahl 2020 (Podcast - Episode 10)
/

In der zehnten Ausgabe unseres Podcasts „Das politische Quartett“ widmen wir uns der in Kürze stattfindenden Wiener Bezirksvertretungs-, Gemeinderats- und Landtagswahl. In diesem Zusammenhang diskutieren wir über die Bedeutung und Notwendigkeit eines „Roten Wiens“, wie es heute um dieses steht und wie unserer Meinung nach ein „echtes Rotes Wien“ aussehen könnte.

Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft des 1. Mai (Podcast – Episode 6)

Das Politische Quartett
Das Politische Quartett
Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft des 1. Mai (Podcast - Episode 6)
/

In der sechsten Episode unseres Podcasts „Das politische Quartett“ beschäftigen wir uns mit der Geschichte, der Gegenwart und der Zukunft des 1. Mai, dem wichtigsten Kampftag der ArbeiterInnenbewegung.

Die geplante Pensionsreform in Frankreich – ein Frontalangriff auf die arbeitenden Menschen

Die Gelbwesten haben das Gegenmittel gegen Polizeigewalt gefunden

Seit dem 5. Dezember 2019 demonstrieren und streiken Millionen gegen die geplante Pensionsreform in Frankreich. Macrons Verbindungen zum Finanzkapital und insbesondere zum größten Pensionsfonds der Welt (BlackRock mit einem Börsenwert von 7 Billionen US-Dollar) sind allgemein bekannt und zeigen, wohin die Reise gehen soll.

Weiterlesen

Kundgebung zum Sommerfest der Industrie am 18.06.2018 in Wien – ein Bericht

Kundgebung gegen Arbeitszeitverlängerung

Seit Freitag, den 15.06. war uns bewusst, dass es dringend eine Aktion gegen die Pläne der Regierung zur Arbeitszeit braucht und das Sommerfest der Industrie ein geeigneter Anlass dafür wäre. Die Lohnarbeit hielt uns aber davon ab, etwas zu unternehmen.

Weiterlesen

12 Stunden Tagesarbeitszeit: Mehr Geld für die Bosse – weniger „Mensch sein“ für uns

Widerstand gegen Klassenkampf von Oben! Kundgebung anlässlich des Sommerfestes der Industrie im Kursalon Hübner, Johannesgasse 33, 1010 Wien am Montag, den 18.06.2018 um 18:20 Uhr

Weiterlesen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen