Kategorie: Armut

Rede auf der Kundgebung „Mutwinter“ am 10.09.2022

Axel Magnus am 1. Mai 2021

Wir halten fest, dass sich Wirtschaftskrise, Gesundheitskrise, Klimakrise, Inflation und vieles mehr eigentlich zu einer Krise des Systems, in dem wir leben, verdichtet haben. Daher reicht es nicht, jede dieser Krisen einzeln zu bekämpfen, sondern wir müssen zusätzlich das System, welches dafür verantwortlich ist, selbst in Frage stellen, also zu den Wurzeln der Arbeiter*innenbewegung zurückkehren. …

Weiterlesen

Fair exploited: Zur Ideologie des Fair Trade-Konzepts

1,1 Milliarden Menschen leben in absoluter Armut und alle 3 Sekungen stirbt ein Kind an den Folgen extremer Armut.

Fair Trade scheint ein vielsprechendes, pragmatisches Konzept um die Welt ein Stück ‚gerechter‘ zu machen: Konsument*innen können mittels der täglichen Kaufentscheidung unkompliziert dazu beitragen, Produzent*innen im Süden ein höheres Einkommen zu ermöglichen und dabei selbst von einem qualitativ hochwertigen Produkt profitieren.

Weiterlesen

Kundgebung „Solidarisch gegen Krise, Regierung und Rechsextreme“ – Reden

Demoaufruf für den 27.02.2021

Wir wollen die Kritik am kläglichen Versagen der Regierung bei der Bewältigung von Wirtschaftskrise und Pandemie nicht den Rechtsextremen überlassen. Daher haben wir gemeinsam mit anderen auf dieser Kundgebung eine solidarische Antwort auf dieses Versagen gegeben. Hier die Reden von unserem Freund Erich Fenninger, welcher die Perspektiven für einen Ausweg aus der Armut aufzeigt, und …

Weiterlesen

Rede auf der Kundgebung für eine Erhöhung des Arbeitslosengeldes vor dem AMS Floridsdorf am 22.02.21

Wir auf der Kundgebung in Floridsdorf

Während den Konzernen die Milliarden nur so nachgeworfen werden, gibt es für Arbeitslose nichts – außer lächerlichen Einmalzahlungen. Der neue Arbeitsminister fordert sogar, dass das Arbeitslosengeld mit der Dauer der Arbeitslosigkeit sinkt. Wir meinen, dass die Millionen arbeitender und arbeitsloser Menschen die Milliarden bekommen sollen und nicht die Konzerne. Unser Aktivist Axel Magnus erklärt in …

Weiterlesen

Massenbewegung der PensionistInnen in Spanien

Aufruf zu einer Demonstration in Granada

Im Gegensatz zu zahlreichen anderen Ländern haben die sozialen Bewegungen in Spanien auch während der COVID-19-Pandemie ihren Kampf nicht eingestellt. Exemplarisch dafür ist die das ganze Land umfassende Bewegung der PensionistInnen gegen den Umbau des Pensionssystems zugunsten der Profitwirtschaft. Wir veröffentlichen hier den übersetzten Aufruf zu landesweiten Demonstrationen der COESPE (Nationale Koordination zur Verteidigung des …

Weiterlesen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen