Werner Drizhal

Meist kommentierte Beiträge

  1. Rassismus in Österreich? — 2 Kommentare

Beiträge des Autors

Der Pandemiekurs der Regierung zwischen Populismus und Demokratie

In Pandemiezeiten haben Regierungen unterschiedliche Wege, die sie mit oder vielfach für die Bevölkerung einschlagen können. Dieser Artikel ist ein Versuch von mir, meine Überlegungen diverser Wochenendlektüren zu ordnen.  Ausserdem ist es ein Versuch, das „Scheitern“ der Regierung – vom Musterknaben zum Pandemieeuropameister – zu erklären. Ich versuche nachzuweisen, dass mit dem Politikverständnis der jetzigen …

Weiterlesen

Kurz und Co gefährden ältere und arme Menschen

Die Regierung versagt beim Schutz von ärmeren und alten Menschen vor Convid 19 und verschärft die Armut. Hohe Infektionszahlen und viele Todesfälle bei alten und ärmeren Menschen. Mehrere Monate hatte die KURZ-Administration Zeit durch gute Vorbereitungsmaßnahmen diese Menschen zu schützen. Statt dessen erleben wir eine Verdoppelung der Hilfesuchenden bei Essensausgaben, stellt die Wiener Caritas fest. …

Weiterlesen

Rassismus in Österreich?

Alle Menschen stammen von Vorfahren ab, die aus Afrika stammten. Menschen, egal welcher Gruppe sie angehören, sind zu 99,9 % gleich. Die äußerlichen Unterschiede sind, genetisch betrachtet, in Wirklichkeit oberflächlich. Aber weshalb wurde der Rassismus zur tödlichsten Ideologie aller Zeiten?

Weiterlesen

Home Office – Videokonferenzen

Wann  machen Schwarz-Grün ihre Hausaufgaben? Lock down –  eine Gemeinde außerhalb Wien. Eine junge Familie mit zwei schulpflichtigen Kindern. Die Eltern, digital  versiert, haben eine räumliche Situation, wo Beide im Home-Office arbeiten können. Allerdings ist die Internetverbindung mehr als langsam und Videokonferenzen werden öfters zum Videopuzzle.  

Weiterlesen

Fluzeugträger, Atomwaffen – aber keine Beatmungsgeräte

Aktueller denn je ist eine dringende Debatte „WER in unserer Gesellschaft über die Produktion bestimmt“. In der Überschrift ist das Beispiel Frankreich aufgeführt, wo neoliberale Einsparungen im Gesundheitsbereich zu Gunsten der Profite der Rüstungsproduktion der Bevökerung nicht nur in den Kriegsgebieten das Leben kosten, sondern sie töten sogar zweimal, denn bei der Behandlung der Kranken …

Weiterlesen

Überreichtum gefährdet die Demokratie

Zuerst eine kleinere Episoden aus dem Inneren des Teams. Gestern bewahrheitete sich beim Teamtreffen, als es um den Blog ging, die Worte des Schriftstellers Karel Polacek

Weiterlesen

Unterwegs für Demokratie, gegen Rassismus und Sozialabbau

„Die Arbeiterkammern sind berufen, alle zur Interessenvertretung der Arbeitnehmer einschließlich der zuvor als Arbeitnehmer beschäftigten Arbeitslosen und Pensionisten – erforderlichen und zweckmäßigen Maßnahmen zu treffen.“ (Arbeiterkammergesetz) Die jetzige Regierung hat sich zum Ziel gesetzt, die arbeitenden Menchen in diesem Land zu spalten. Bei der heurigen AK-Wahl geht es daher insbes. auch um eine möglichst hohe …

Weiterlesen

Adelheid Popp, geb. Dworak

Eine Zusammenfassung erstellt von Pia Lichtblau für den Rundgang zum Int. Frauentag 2019 geboren am 11. Februar 1869 in Inzersdorf, gestorben am 7. März 1939 in Wien jüngstes von 5 überlegenden Kindern und einziges Mädchen (ihre Mutter hatte insgesamt 15 Kinder zur Welt gebracht! 10 davon sind schon als Säuglinge gestorben)

Weiterlesen

Freiheit

„ Wir wollen die Freiheit ins Bewusstsein rücken. Gesellschaftliche Verhältnisse sind nicht naturgegeben, sondern erkämpft. Demokratie ist kein Automatismus, wir müssen darauf aufpassen.“

Weiterlesen

Kurz und Strache gegen Demokratie und Parlamentarismus

Natascha Strobl schreibt im Falter ein Essay mit dem Titel „Monster mit Manieren“ wie durch die Ära der rohen Bürgerlichkeit eine Radikalisierung des Publikums erfolgt. In ihrem Artikel schreibt sie

Weiterlesen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen