12 Stunden Tagesarbeitszeit: Mehr Geld für die Bosse – weniger „Mensch sein“ für uns

Widerstand gegen Klassenkampf von Oben!

Kundgebung anlässlich des Sommerfestes der Industrie im Kursalon Hübner, Johannesgasse 33, 1010 Wien am Montag, den 18.06.2018 um 18:20 Uhr

Sie feiern den 12-Stunden-Tag – wir besuchen sie!

Vergangenen Donnerstag wurden der von Industriellenvereinigung und Wirtschaftskammer bestellte 12 Stunden-Arbeitstag und die 60 Stunden-Arbeitswoche von SchwarzBlau beschlossen!

Zeigen wir gemeinsam, was wir davon halten! Zeigen wir den Bossen, dass wir Interessen haben, die mit ihren unvereinbar sind! Nieder mit der Arbeitszeitverlängerung! Weg mit der Regierung der Konzerne!

Bitte folge und like uns:

1 Kommentar

  1. Keine Minute unserer Lebenszeit mehr geben wir dem Kapital. Abermillionen auf der Welt sind arbeitslos und die, die Arbeit haben, sollen immer länger arbeiten? Das ist vollkommen asozial! Aufteilung der vorhandenen Arbeitszeit auf alle, statt Arbeitszeitverteilung entsprechend der Bedürfnisses des Profits!

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

− 1 = 9

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du dich damit einverstanden. Weitere Informationen zu Cookies erhältst du in unserer Datenschutzerklärung

Schließen